Unterfederung

Lattenrost und Tellerrahmen zur unsichtbaren Unterstützung

Der Fachmann spricht von der Unterfederung, in der Umgangssprache sagt man meist Lattenrost: Gemeint ist in beiden Fällen der Rahmen, der unter der Matratze liegt und diese stützt und verstärkt. Eine Unterfederung muss auf die Matratze abgestimmt sein, denn nicht jede Matratze ist mit einem Lattenrost kombinierbar. Kaltschaummatratzen benötigen zum Beispiel einen Tellerrahmen oder einen besonderen Lattenrost, damit die punktgenaue Unterstützung auch zu 100 % garantiert ist.

Lattenroste und Tellerrahmen sind entweder ganz flach oder nach Bedarf flexibel verstellbar. Per Hand oder motorbetrieben lassen sich Kopfteil und Fußteil einzeln in jede beliebige Position bringen, so dass Sie bei Durchblutungsstörungen den Fußbereich leicht anheben können, bei einer hartnäckigen Erkältung durch einen erhöhten Kopfteil das Atmen erleichtern oder den gesamten Rahmen in eine sitzende Position bringen können, um zum Beispiel bequem zu lesen oder bei längerer Krankheit öfter mal die Lage zu wechseln. Gerne beraten wir Sie persönlich, wo die unterschiede zwischen den einzelnen Unterfederungen sind und ob ein Lattenrost oder ein Tellerrahmen besser für Ihre Matratze geeignet ist.

Lattenrost
Beim klassischen Lattenrost sind mehrfach verleimte Holz- oder Aluminiumleisten in flexibel bewegbaren Gummiaufhängungen gelagert und werden von einem Rahmen zusammengehalten. Somit sind die einzelnen Latten beweglich und können die Matratze optimal unterstützen. Viele Lattenroste haben unterschiedliche Zonen, die mehr oder weniger stark nachgeben und somit die Schlafzonen der Matratzen zusätzlich unterstützen können.

Tellerrahmen
Ein Tellerrahmen besteht aus gleichmäßig verteilten tellerförmigen Elementen, die federnd gelagert sind. So ist die Oberfläche aufgebrochen und jeder Teller ist in jede Richtung beweglich. Das ist die perfekte Unterstützung für alle Kaltschaummatratzen, deren optimale Anpassungsfähigkeit an Ihren Körper weiter verstärkt wird. Auch Tellerrahmen gibt es zum manuellen oder elektrisch betriebenen Verstellen, damit Sie ganz nach Wunsch Ihre persönliche Schlafposition einnehmen können.

Schauen Sie sich die unterschiedlichen Modelle einfach unverbindlich in unserem Fachgeschäft an und lassen sich auf Wunsch beraten.